Was ist eine „EiKita“?


„EiKita“ oder „EKT“ ist die Abkürzung für „Eltern-Initiativ-Kindertagesstätte“. Eine Kita also, die von Eltern selber gegründet wurde. Auch gängig ist der Begriff „Kinderladen“.

Wir sind ein eingetragener Verein. Der Kinderladen wird von den Eltern der Kinder verwaltet. Träger ist der Verein Saatwinkler Küken e.V. Wer sein Kind bei uns anmeldet, wird Mitglied im Verein und beteiligt sich am Betriebsablauf.

Wir sind ein Kinderladen mit nur einer Gruppe. Die 16 Kinder dieser Gruppe sind gemischten Alters.
Kinder können frühestens ab 15. Lebensmonat aufgenommen werden und bleiben bei uns bis zum Schuleintritt.
Die Gruppe wird von zwei Erzieherinnen, einer Integrationserzieherin, einer Erzieherin in Ausbildung und einer Bufdi/FSJlerin betreut.